Homepage - Missi_Webseite _ Englisch

MA LOGO
" Numerous letters of solidarity support the preservation of the Academy of Mission. To read a selection of them please click the button."
Go to content
Missionsakademie
ecumenical meeting place

Location for conferences, seminars, meetings
 
Welcome
Conception and future of MA


" Numerous letters of solidarity support the preservation of the Academy of Mission.
a selection can be found here"

The Missionary Academy is a place for international conferences, ecumenical meetings and seminars. 
In addition, there are regular courses for parish congregations and for vicars. 
In addition to providing content support, the Mission Academy offers accommodation and meals.
Groups that create their own program can also do their own 
Conduct events at the Mission Academy.


We enjoy being your host! We look forward to you!



News:  
here
you will find the latest news around the missionsakademie

Gradually, public life is returning to the Missionsakademie

Corona Code of Conduct for Guests, Staff at the Missionsakademie


The protection of our guests and employees is very important to us. 
With care in all areas and strict hygiene, we live up to our shared 
responsibility for the containment of the corona virus. Please support 
us in this and adhere strictly to the rules of conduct. 
With your care you protect yourself, the other guests and your hosts!
• Please keep the minimum distance of 1.5 m.
• Please wear mouth-nose protection in the entrance areas, 
hallways and on the paths of the Mission Academy houses to your seat.
• Please keep hand hygiene as well as the sneeze and cough label.
• Please use our disinfectants in the entrance areas.
• Please do not hug or shake hands.
• Please do not come to the Mission Academy sick.
• If you suspect Corona, please inform your employer or organizer of your 
conference immediately and inform us so that we can meet our 
reporting obligation.

Thank you for participating!
Conferences in the mission academy

ÖkuFit 2020/2021
13.11.2020 - 03.07.2021
          ÖkuFiT steht für Ökumenische Fortbildung in Theologie.

04.05.-06.05.2020
(Termin wird nachgeholt )
                   Paradigmenwechsel ökumenische Partnerschaften?
         Eine theologische Fachkonferenz vom 04.-06.05.2020 in der Missionsakademie       
                      

24.08.-27.08.2020
(Termin wird nachgeholt )
                   Menschenhandel, illegale Einwanderung und die Rolle der Kirchen
         Zielgruppe: PastorInnen aus Landeskirchen und aus afrikanischen Migrationskirchen  

      19.10.- 22.10.2020
Workshop Interreligiöser Dialog
Dialog über den Dialog

     30.11.-02.12.2020
                   Kreierung eines kirchlichen Raums in-between:  Die zweite Generation in und aus Migrationskirchen
         Zielgruppe: Gemeinde-Pastoren und Pastorinnen sowie MitarbeiterInnen der Landeskirchen.






Conferences review
          

          2019/2020
(China KiT)
          Chinesisches Kompaktseminar in Theologie


         Interreligious Dialogue Religious Tolerance in a Multicultural Society (North Sulawesi/ Indonesia)
          Die Missionsakademie lädt zu einem interreligiösen Dialogtreffen zum Thema religiöse Toleranz in...
          weiterlesen     

  
        Tagung zum Thema „Pentecostal/charismatic Christianity and Religious Pluralism“
          Das European Pentecostal and Charismatic Research Forum (EPCRA) veranstaltete gemeinsam mit dem...
          weiterlesen   

                       
          Abschluss des dritten ÖkuFiT-Seminars (2017-18)
          Am letzten Juni Wochenende ist das dritte ÖkuFiT-Seminar (2017-18) zu einem erfolgreichen...
          weiterlesen        
                       
          Gemeinsames Doktoranden Kolloquium
          Mit Kolleginnen und Kollegen aus Basel und Lund konnten sich die Stipendiaten und Stipendiatinnen...
          weiterlesen        
                       
          Besuch aus Korea
          Dr. Beom Seong Lee, Professor für Praktische Theologie an der Theologischen Hochschule der PCK...
          weiterlesen        
                       
          Lateinamerika Forum 2 – Begegnung zwischen Pfingstlern aus Deutschland und Brasilien
          Vom 26.7.2017 bis 29.7.2017 fand an der Missionsakademie eine Begegnungstagung zur Theologie der...
          weiterlesen   

      Tagung mit chinesischen Theologiestudierenden
          Vom 26.-28.8. 2016 fand an Missionsakademie eine Tagung mit chinesischen Theologiestudierenden aus...
Chinesisches Kompaktseminar in Theologie (China KiT)
Seit einiger Zeit mehren sich die Hinweise, dass Chinesinnen und Chinesen in Deutschland eine sinnvolle Zielgruppe für ein theologisches Ausbil­dungsprogramm an der Missionsakademie sein könnten. Seit Mai 2016 spielt Dr. Ruomin Liu eine wichtige Rolle in der Ausgestaltung des Programms zur Vernetzung von chinesischen Christen im deutschen Kontext. Aufgrund ihrer Erfahrung im Bereich der theologischen Fortbildung von Mitgliedern aus Migranten-gemeinden kann die Missionsakademie als qualifizierter Ort für die theologische Aus- und Fortbildung für Chinesen in Deutschland sowie auch in Nordeuropa dienen.
Das nunmehr dritte Kompaktseminar (2019-2020) hatte wiederrum 25 Teilnehmer, die zumeist Bibelkreisleiter*innen und LeiterInnen der chinesischen christlichen Gemeinden in Deutschland sind. Sie stammen aus Festlandchina, Hong Kong, Macau so wie auch aus Taiwan. Einige verfügen bereits über einen Bachelorschluss in Theologie
Neben dem Ausbildungsgewinn für chinesischen Gemeinden in Deutschland, die für die Integration von chinesischen Christen in Deutschland wichtig werden können, nützt dieses Programm mittelfristig auch dem Dialog zwischen deutschen und chinesische Theologen, sowie Christen in China, weil  „China“ einen globalen Kontext bezeichnet, in dem sich das Christentum rasant ausbereitet und verändert.
Viele Teilnehmer*innen haben rückgemeldet, dass sich ihr Eindruck über die deutschen Kirchen, so wie auch über die deutschen Theologen und PastorInnen durch das Seminar positiv verändert hat.




 
19.11.2018
Interreligious Dialogue Religious Tolerance in a Multicultural Society (North Sulawesi/ Indonesia)
Die Missionsakademie lädt zu einem interreligiösen Dialogtreffen zum  Thema religiöse Toleranz in einer multikulturellen Gesellschaft am  Beispiel Nord Sulawesi (Indonesia) ein. Die Tagung findet statt am Sa.,  1. 12.2018 von 10-16 Uhr in der Missionsakademie an der Universität  Hamburg, Winckelmannstraße 11, 22609 Hamburg.



24.09.2018
Tagung zum Thema „Pentecostal/charismatic Christianity and Religious Pluralism“

   
Das European Pentecostal and Charismatic Research Forum (EPCRA) veranstaltete gemeinsam mit dem Oxford Center for Mission Studies (OCMS) und der Missionsakademie vom 10. bis zum 13. September 2018 eine internationale Tagung zum Thema „Pentecostal/charismatic Christianity and Religious Pluralism“. Es gab inspirierende Vorträge unter anderem von Veli Matti Kärkkäinen (Fuller Theological Seminary) und William Atkinson (London School of Theology).


Die Teilnehmenden hielten am Ende der Konferenz fest, dass das gegenseitige Kennenlernen unter Christen verschiedener Traditionen ein großer Gewinn ist, dass theologische Reflexion es den Konfessionensfamilien besser  erlaubt, sich aufeinander zu beziehen und dass der Dialog mit anderen Religionen am besten in der unmittelbaren Begegnung aufgehoben ist. Letzteres wurde vor allem als Fazit eines interessanten Gesprächs mit Imam Yüksekkaya in der Zentrumsmoschee gezogen.
Zu  danken ist Brot für die Welt und dem Evangelischen Missionswerk in  Deutschland e.V., die finanzielle Mittel zur Durchführung dieser Tagung  bereitstellten, so dass die Teilnahme von Theologinnen und Theologen aus Afrika ermöglicht werden konnte.
 
04.07.2018
Abschluss des dritten ÖkuFiT-Seminars (2017-18)

   
Am letzten Juni Wochenende ist das dritte ÖkuFiT-Seminar (2017-18) zu einem erfolgreichen Abschluss gekommen. Die zwanzig Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen aus den folgenden Regionen bzw. Landeskirchen: Badische, Rheinische, Westphälische, Berlin-Brandenburgische und Nord-Kirche. Es nahmen Pastor*innen, Prädikant*innen, Mitglieder aus Kirchenvorständen und sonstige kirchlich Engagierte auch aus Freikirchen, eine Gemeindepädagogin und auch Doktorand*innen der Missionsakademie teil.
Anders als in den vorangegangenen Seminaren war diesmal ein erhöhter Anteil von Studierenden der Theologie zu verzeichnen. Männer und Frauen waren zahlenmäßig gleich vertreten. Erfreulicher Weise ist es diesmal gelungen, den Anteil der Dozent*innen, die selbst über Migrationserfahrung verfügen, zu erhöhen.
Das Seminar ging mit einem fulminanten interkulturellen Gottesdienst an der Missionsakademie zu Ende. Die gemeinsame Zeit des multiperspektivischen Studierens, Lernens, aber auch Betens und Singens über kulturelle Grenzziehungen hinweg wurde als große Bereicherung erlebt.
Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.


Kontakt Info


(+49) 40-8231610
info@missionsakademie.de

Rupertistrasse 67
22609 Hamburg





Back to content