SITMA - Missi_Webseite _ Englisch

MA LOGO
" Numerous letters of solidarity support the preservation of the Academy of Mission. To read a selection of them please click the button."
Go to content
Publications

Interkulturelle Theologie SITMA



Bei unseren Projekten kooperieren wir mit DEMH

John Kwasi Fosu
     
Experiences of pneumatic phenomena in contemporary Ghanaian Christianity as appropriations of 1. Cor 12-14
    
A critical analysis     
432 Seiten, € 24,80
    
The notion of pneumatic phenomena is of much interest within  contemporary Ghanaian Christianity. The reason is that Christianity in  Ghana, like global Christianity, has been influenced by Pentecostal and  Charismatic movements. The main aim of this dissertation is to examine  the notion of pneumatic phenomena in contemporary Ghanaian Christianity  with emphasis on the interpretation and appropriation of 1 Cor 12-14

Joseph Bosco Bangura

Pentecostalism in Sierra Leone
Contextual Theologies, Theological Education and Public Engagements


Werner Kahl, Gabriele Lademann-Priemer (Hrsg./editors)
Hexerei-Anschuldigungen
in weltweiter Perspektive
Witchcraft accusations in global perspective
      
212 Seiten, € 17,80

Die hier versammelten Beiträge von internationalen Fachleuten aus den  Bereichen der Religions- und Geschichtswissenschaften sowie der  Theologie nehmen das Phänomen der Hexerei-Anschuldigung in Geschichte  und Gegenwart unter neuen Forschungsperspektiven in den Blick.

Margaret Makafui Tayyiah

The Colonial Impact in Christian-Muslim Relations in Ghana and Togo

A comparative assessment      
272 Seiten, € 22,80  

Before the advent of Christianity and Islam in Ghana and Togo,  citizens practiced forms of African traditional religion. African  traditional religion and culture domesticated both Islam and  Christianity in West Africa such that their exclusiveness was reduced  with its own inclusive tenor. However, Europeans‘ colonial presence and  policies, coupled with their association with Christianity affected all  aspects of the lives of the colonized people as well as their  relationships, including the relationship between adherents of Islam and  Christianity.

Joel Joseph
      
Politico-Economic and Socio-Religious Factors behind the Rebuilding of the Second Temple during the Persian Period
     
A Sociological and Postcolonial Reading
440 Seiten, € 24,80
      
This Old Testament study investigates the social, economic,  religious, political and cultural significance behind the whole process  of the rebuilding of the Second Temple. It takes into account the  prophetic books and considers the voices of dissidence, and also the  conflicts within the Jewish community.
Sanele Faasua Lavatai
     
The Ifoga Ritual in Samoa
    
in Anthropological and in Biblical Perspectives     
352 Seiten, € 26,80
    
Dr. Sanele Lavatai ist methodistischer Pastor auf Samoa und  Theologe am dortigen Piula Theological Seminary. Er legt hier in  englischer Sprache seine Doktorarbeit vor, die vom theologischen  Fachbereich der Universität Hamburg angenommen wurde. Damit ist Lavatai der erste samoanische Theologe, der in Deutschland promoviert worden ist.
Emmanuel Kumi-Amoah
    
Pentecostalism, Chieftaincy and Festivals in Ghana
    
Engagement between Pentecostals and the Fellowship of Christian Chiefs and Queens (FCCQ) as a Shift in Mission Strategy 440 Seiten, € 24,80
    
One of the greatest challenges facing Christianity in Ghana  today is how to deal with Chieftaincy and traditional festivals in  relation to its mission. This book discusses the relationship between  Pentecostalism and Chieftaincy/traditional festivals in Ghana.

Kodzo Abotsi
     
Zwischen pietistischen Missionsordnungen und Selbstbehauptung
      
Das  „vorbildliche“ Leben der afrikanischen Mitarbeiter der Bremer Mission  unter ihren Landsleuten in der Ewe-Gesellschaft, 1884 – 1939     
120 Seiten, € 12,80
    
Zwanzig westafrikanische Mitarbeiter der Norddeutschen  Missionsgesellschaft wurden zwischen 1884 und 1900 in Deutschland  ausgebildet. Nach ihrer Ausbildung wurden sie in den Missionsdienst in  Westafrika aufgenommen, wobei sie zwischen den Missionsordnungen und der  kulturellen und religiösen Prägung der Ewe hin- und hergerissen waren.
Wieder lieferbar

Werner Kahl
    
Vom Verweben des Eigenen mit dem Fremden
    
Impulse zu einer transkulturellen Neuformierung des evangelischen Gemeindelebens  176 Seiten, € 16,80
    
Werner Kahl, Studienleiter an der Missionsakademie an der  Universität Hamburg, legt in in diesem Band ausgewählte Beiträge zu  einer transkulturellen Neuformierung des evangelischen Gemeindelebens  vor.

Uta Andrée, Ruomin Liu, Sönke Lorberg-Fehring (Hrsg.)
    
Transkulturelle Begegnungen und interreligiöser Dialog

Erkundungen und Entdeckungen im Anschluss an Werner Kahl   416 Seiten, € 24,80
      
Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes geben mit ihren Beiträgen Einblicke und Analysen einer sich weltweit verändernden  religiösen Landschaft.

Theodor Ahrens
    
Zur Zukunft des Christentums     
Abbrüche und Neuanfänge

88 Seiten, € 12,80 Als Faktor einer kommenden

Weltgesellschaft ist mit den  weltweit vernetzten Kirchen zu rechnen und entsprechend haben diese sich  selbst ernst zu nehmen. Das ist wenigstens die Grundüberzeugung in den  Anfängen der neuzeitlichen Mission gewesen sowie der ökumenischen  Bewegung, die aus ihr hervorging.

Werner Kahl
     
Studienkoran, Band 1 (Paperback)

Die frühmekkanischen Suren chronologisch angeordnet, reimschematisch dargestellt und textnahe übersetzt von Werner Kahl      
176 Seiten, € 16,80
      
Der Koran ist – gerade auch von Christen um seiner selbst  willen wahr und ernst zu nehmen. Muslime und Christen befinden sich in  einem religiösen Traditionsstrom in grundsätzlicher und unlöslicher  Verbindung mit jüdischer Glaubensgeschichte und Überlieferung.
Band 2 erscheint im Herbst 2019.

Ciin Sian Khai
      
Buddhist-Christian Dialogue

A Way Toward Peaceful Co-Existence in Myanmar 312 Seiten, € 29,80
    
This research focuses on Buddhist-Christian dialogue in  Myanmar. The author explores if the initiative for interfaith encounter  can help or hinder peaceful co-existence in his country. The close  relationship of Christians in Myanmar to the colonial British rulership  in the 19th and 20th century can be seen as an impeding factor for  today’s relationship between Buddhists and Christians.

Werner Kahl
      
Studienkoran, Band 1 (Hardcover)

Die frühmekkanischen Suren chronologisch angeordnet, reimschematisch dargestellt und textnahe übersetzt von Werner Kahl      
176 Seiten, € 24,80
     
Der Koran ist – gerade auch von Christen um seiner selbst  willen wahr und ernst zu nehmen. Muslime und Christen befinden sich in  einem religiösen Traditionsstrom in grundsätzlicher und unlöslicher  Verbindung mit jüdischer Glaubensgeschichte und Überlieferung.

Martin Ajei
      
The Paranormal

An inquiry into some Features of an African metaphysics an epistemology     
109 Seiten, € 14,80
    
Dr. Martin Ajei ist Dozent für Philosophie an der staatlichen  Universität von Ghana in Legon, Accra. In „The Paranormal“ legt er eine  philosophische Würdigung von Phänomenen vor, die in westlich-moderner  Perspektive begrifflich als „paranormal“ gefasst und herkömmlicher Weise  dem Irrealen zugewiesen werden, die aber in westafrikanischen  Enzyklopädien einen entscheidenden Teil des konventionalisierten Wissens  von Welt ausmachen.

Theodor Ahrens
      
Einwürfe

Missionswissenschaftliche Studien     
148 Seiten, € 24,80
      
Die hier vorgelegten Einwürfe in das Spielfeld „Interkulturelle Theologie/Missionswissenschaft“ äußern sich zu diversen Fragen.

Andar Parlindungan
      
Frieden statt Mauern

„Al-Quds“ (Jerusalem) im muslimischen Verständnis als Zeichen der Hoffnung auf Frieden im Heiligen Land     
224 Seiten, € 21,80
      
Dieses Buch soll durch die Darstellung der islamischen  Geschichte und Philosophie zu einer Möglichkeit des Friedens im Heiligen  Land und in Jerusalem beitragen. Die Präsenz der Muslime in Jerusalem  zeigt uns, dass sie in dieser Zeit versucht haben, das Konzept des  Friedens im Zusammenhang mit dem Thema der Gerechtigkeit in den  Vordergrund zu stellen..

Werner Kahl, Gabriele Lademann-Priemer (Hg.)
      
Lebensstörungen und Heilungen

Traditionelle Verfahren des In-Ordnung-Bringens von Christus bis Mami Wata     
184 Seiten, € 16,80

In diesem Band werden Verfahren des Umgangs mit dem persönlichen und  gesellschaftlichen Befinden aus verschiedenen Perspektiven präsentiert  und reflektiert. Die Beiträge dokumentieren eine internationale Tagung  der Missionsakademie an der Universität Hamburg, an der namhafte  Theologen und Theologinnen, Anthropologinnen und Anthropologen teilgenommen haben.

Nordeutsche Mission (Ed.)
   
The charming God

Attractions and Stumbling Blocks in our common mission 136 Seiten, € 16,80

Der Sammelband „The charming God. Attractions and Stumbling Blocks in  our common Mission“ dokumentiert Beiträge, die 2013 während der  theologischen Konsultation der Mitgliedskirchen der Norddeutschen  Mission in Kpalimé/Togo gehalten wurden.

Davd Puig Jordán
      
Memoriaa subversiva

Untersuchungen zu der politischen Theologie auf Kuba im Dialog mit Johann Baptist Metz’ Theologie nach Auschwitz 256 Seiten, € 24,80

Dieses Buch setzt sich im Dialog mit der Politischen Theologie von  Johann Baptist Metz mit der so genannten „Theologie in Revolution“ auf  Kuba auseinander.
Back to content